Sommertraining:
Di 18:30 Treffpunkt GSA
Bei Interesse email !

Herzlich Willkommen

auf den Internetseiten des Radsportvereins Urania Delmenhorst e.V.

 

Aktuelle Nachrichten


RV Urania auch bei Rad am Ring vertreten

Die Herausforderung in der "Grünen Hölle" wurden von den Urania-Radsportlern beeindruckend gemeistert. Beim 24h-Rennen am vergangenen Wochenende errreichten die Radsportler des RV Urania wieder tolle Ergebnisse und nahmen viele unvergessliche Eindrücke mit nach Hause.

weiter lesen

 


Endy Bonke beim Race across Germany !

Endy Bonke hatte sich, nach der gefallenen Entscheidung für das Race across Germany 2016 im Sommer 2015, akribisch vorbereitet. Er war im Winter bereits viele Grundlagenkilometer gefahren und dann im Frühjahr auf die Langdistanz gewechselt. Um Familie und Beruf mit dem zeitintensiven Hobby vereinbaren zu können, musste er sein Training auf 2 Einheiten pro Woche beschränken. In der Woche ging da nur ein normales Radsporttraining, am Wochenende aber ging er richtig "auf Strecke" ...

weiter lesen

 


Rekord: fast 3.000 km an einem Wochenende !

Weil zeitgleich das Race across Germany und die 24 Std. von Nortorf stattfanden, wurde für den RV Urania ein denkwürdiger Rekord aufgestellt. Insgesamt sind es fast 3.000 km, die die 6 Radsportler an diesem Wochenende zurücklegten. Davon fuhr Endy Bonke beim RAG alleine schon 1100 km von Flensburg nach Garmisch-Partenkirchen. In Nortorf zogen weitere fünf Fahrer ihre Runden auf der 28km-Schleife.

  

weiter lesen

 


Tobias Rippen erfolgreich bei der Transalp

Die 14. Tour Transalp ist Geschichte und Tobias Rippen war erfolgreich dabei. Die mehr als 1.200 Teilnehmer absolvierten eine anspruchsvolle und aufregende Strecke. Mit insgesamt 897 Kilometern, 19.446 Höhenmetern und 22 atemberaubenden Pässen ging es von Imst in Österreich nach Riva del Garda, Italien. URANIA-Radsportler Tobias Rippen startete zum dritten Mal bei der Alpenüberquerung. Dieses Mal ist er, zusammen mit dem bekannten Bremer Triatlethen Bernd Rennies im 2er-Team gestartet und konnte am Schluß einen hervorragenden 17ten Teamplatz in der Alterswertung (Platz 104 Overall) erreichen.

Hier sein ganz persönlicher Bericht von der diesjährigen Tour Transalp !

 

weiter lesen

 


333 Kilometer als Vorbereitung für die RAG

Am Wochenende nahmen Endy Bonke und Christian Evers an der Jubiläumsveranstaltung der "Burning Roads" in Ochtrup teil. Der in diesem Jahr zum 10ten Mal stattfindende Marathon über insgesamt 320 Kilometer forderte Mensch und Material in diesem Jahr ganz besonders.

weiter lesen

 


Thomas Eberhardt 2ter beim 24Std.-Lauf

Am Wochenende startete Thomas Eberhardt - der mehrfache Siegläufer - wieder beim 24Std.-Lauf auf der Burginsel in Delmenhorst. Er war gut vorbereitet, die Konkurrenz aber riesengroß. Deshalb versuchte er mit der ihm eigenen Gelassenheit an das Rennen heran zu gehen und nicht mit zu viel Ehrgeiz die Ausdauer zu überreizen. 24 Stunden sind eine sehr, sehr lange Zeit. Am Ende hatte er wieder eine tolle Leistung abgegeben, nur für den Sieg hat es dieses Mal aufgrund von Magenproblemen nicht gereicht. Er beendete die Herausforderung mit 161 Runden nach 194,58 Kilometern knapp hinter Burkhard Widera vom TV Lengerich.

Ein Interview mit Thomas Eberhardt veröffentlichte der Weserkurier. Eine Kopie davon findet man auch bei uns ...

weiter lesen

 


Delmenhorst - Stadt der Biker

Am Freitag, 27. Mai hat auch der RV URANIA sich bei der Veranstaltung des ADFC „Stadt der Biker“ präsentiert. Mit einem Stand, zwei Rennmaschinen und den unterschiedlichesten Trikots in Vereinsfarben, waren mehrere Radsportler vor Ort. Wer sich dafür interessierte mal jemanden vom Verein direkt kennen zu lernen, ohne sofort voll ausgestattet am Treffpunkt zu stehen, konnte vorbeikommen und sich unverbindlich informieren. Das Delmenhorster Kreisblatt hat einen Bericht zu unserer RTF mit einem schönen Interview mit dem 1.Vorsitzenden Joachim Brinkmann verknüpft und zu diesem Thema auch den RV URANIA portraitiert. 

  

weiter lesen

 


Delmenhorster RTF 2016 - Bericht und Fotos

Mit bestem Wetter zum Radfahren und 375 Startern sind wir super zufrieden mit dem Tag. Die große Teilnehmerzahl bestätigt unser Gesamtkonzept und wir freuen uns über so viele zufriedene Radsportler. Leider gab es ein paar Stürze, die aber größtenteils glimpflich abgelaufen sind. Insgesamt hat alles - trotz Baustellenbedingter "Umleitung" - gut geklappt.

Von einem freundlichen Mitfahrer der Delme-Cycler haben wir zusätzliche Fotos bekommen - vielen Dank dafür. Viel Spaß beim Stöbern. Insgesamt sind wir inzwischen bei ca 450 Fotos, da müsste sich eigentlich jeder mal wiederfinden.

  -- BILDER --

 

  

weiter lesen

 


Vizebezirksmeisterschaft für Andreas Wacker

Andreas Wacker, der nach einer Pause in diesem Jahr wieder eine Rennlizenz gelöst hat, hat die Saison gleich mit einem tollen Ergebnis begonnen. Im ersten Rennen in Surwold zeigte er sich schon gut in Form. Beim Rennen in Gesmold, das auch als Bezirksmeisterschaft gewertet wurde fuhr er in seiner Klasse auf den 10.Rang und wurde damit Vizebezirksmeister  ... 

weiter lesen

 


Trainingsfahr nach Dangast

Heute war es wieder so weit: bei angenehmen Windverhältnissen und gerade noch annehmbaren Temperaturen (auf dem Rückweg kam tatsächlich doch die Sonne raus) kam unser Frühjahrsklassiker "Rhababerkuchen in Dangast" auf den Trainingsplan. Wir starteten mit 9 Mitfahrern und immerhin 7 konnten am Ende nach ca. 160km mit zufriedenen Gesichtern und müden Beinen das Training zusammen abschließen. Danach gab's dann "Sofa-Alarm"! :-)

weiter lesen

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

Anmeldung Benutzername: Passwort:
Haben Sie Ihre persönlichen Daten vergessen?